Wie man ein Passwort auf einen Ordner setzt

Wenn Sie einen Computer gemeinsam mit anderen nutzen, müssen Sie möglicherweise einige Dokumente vertraulich behandeln. Je nachdem, welche Version von Microsoft® Windows® auf Ihrem Computer läuft, gibt es verschiedene Möglichkeiten, dies zu tun. Wenn Sie sich nicht sicher sind, welches Windows-System auf Ihrem Computer läuft, finden Sie hier weitere Informationen.

Sie sollten immer ein Konto für jede Person einrichten, die sich einen einzigen Computer teilt. So kann jeder auf die gewünschten Programme und Daten zugreifen.

Schützen Sie einen Ordner mit einem Kennwort
Die Verwendung eines Passworts zum Schutz eines Ordners bedeutet, dass Sie ein Passwort eingeben müssen, um die Liste der Dokumente in dem Ordner zu sehen. Sie können auch einzelne Dateien entweder in einem passwortgeschützten Ordner oder in einem Ordner ohne Passwortschutz mit einem Passwort schützen. Die Vorgehensweise ist für Dateien und Ordner gleich.

Unter Windows 7

Navigieren Sie im Windows Explorer zu dem Ordner, den Sie mit einem Kennwort schützen möchten. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Ordner.
Wählen Sie im Menü Eigenschaften. Klicken Sie im angezeigten Dialogfeld auf die Registerkarte Allgemein.
Klicken Sie auf die Schaltfläche Erweitert und wählen Sie dann Inhalt verschlüsseln, um Daten zu schützen. Klicken Sie auf OK. Ihr Windows-Benutzername und -Passwort werden verwendet.
Doppelklicken Sie auf den Ordner, um sicherzustellen, dass Sie darauf zugreifen können.
Ordner mit Passwort schützen.
Windows 8 und Windows 10
Es ist nicht möglich, einen Ordner unter Windows 8 oder Windows 10 mit einem Kennwort zu schützen. Sie müssen Software von Drittanbietern herunterladen oder einen gezippten Ordner verwenden. Wenn Sie Software von Drittanbietern verwenden möchten, müssen Sie diese von einer seriösen Quelle herunterladen.

Gezippter Ordner
Der Passwortschutz einer gezippten Datei ist eine gute Lösung, wenn Ihre Windows-Version keinen Passwortschutz unterstützt. Wenn Sie die Dateien, die Sie schützen möchten, in eine Zip-Datei packen, können Sie dann ein Kennwort anwenden.

Markieren Sie im Windows-Explorer die Dateien, die Sie in eine gezippte Datei einfügen möchten, und klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf.
Wählen Sie Senden an und dann Zip-Ordner (komprimiert). Folgen Sie den Eingabeaufforderungen, um den Ordner zu benennen und zu speichern.
Doppelklicken Sie auf die gezippte Datei, wählen Sie dann Datei und dann Kennwort hinzufügen.
Füllen Sie die angeforderten Informationen aus, und klicken Sie dann auf Übernehmen.
Ordner ausblenden
Wenn Sie einen Ordner oder eine Datei in Windows ausblenden, erscheint der Ordner oder die Datei nicht in der Verzeichnisliste, es sei denn, die Einstellung Versteckte Dateien, Ordner oder Laufwerke nicht anzeigen ist nicht markiert.

Windows 7, 8 und 10

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei oder den Ordner, die/den Sie ausblenden möchten. Wählen Sie Eigenschaften.
Klicken Sie auf die Registerkarte Allgemein und markieren Sie unter dem Abschnitt Attribute die Option Ausgeblendet.
Klicken Sie auf Übernehmen.
Wenn die Datei oder der Ordner im Verzeichnis sichtbar bleibt, müssen Sie eine andere Einstellung aktivieren.

Klicken Sie im Windows Explorer auf die Registerkarte Datei.
Wählen Sie Optionen und dann die Registerkarte Ansicht.
Wählen Sie unter Versteckte Dateien und Ordner die Option Versteckte Dateien, Ordner oder Laufwerke nicht anzeigen.
Um Ihre versteckten Dateien oder Ordner anzuzeigen, wiederholen Sie die obigen Anweisungen, aber klicken Sie auf Versteckte Dateien, Ordner und Laufwerke anzeigen.

Schlussfolgerung
Obwohl Microsoft die Möglichkeit des Kennwortschutzes eines Ordners abgeschafft hat, können Sie Ihre vertraulichen Informationen immer noch privat halten, indem Sie entweder einen kennwortgeschützten gezippten Ordner verwenden oder Dateien und Ordner ausblenden, damit sie nicht in der Verzeichnisliste erscheinen.

Sense Desktop: Beste Desktop-Uhr für Windows 10

EMPFOHLEN: Laden Sie dieses PC-Reparatur-Tool herunter, um Windows-Fehler schnell und automatisch zu finden und zu beheben

Es gibt eine Uhr in der Taskleiste von Windows 10, aber ich finde sie auf meinem großen 27-Zoll-Full-HD-Monitor wirklich klein. Deshalb habe ich nach einer guten Desktop-Uhr für Windows 10 gesucht. Nachdem ich fast eine Woche lang gesucht hatte, wurde ich schließlich fündig.

Bevor ich Ihnen von dieser neuen Desktop-Uhr für Windows 10 erzähle, möchte ich Ihnen ein wenig über Desktop-Gadgets erzählen und erklären, warum ich keine Desktop-Gadgets verwendet habe, um eine bessere Uhr zu erhalten.

Beste Desktop-Uhr für Windows 10 (1)

Wie Sie wahrscheinlich wissen, sind Desktop-Gadgets oder Desktop-Widgets offiziell nicht Teil von Windows 10. Microsoft hat Desktop-Gadgets aus Sicherheitsgründen aus Windows 10 herausgenommen, und es gibt keine integrierte Alternative zu Desktop-Gadgets in Windows 10 (wir könnten in Zukunft eine erhalten, wenn Microsoft beschließt, Live-Desktopkacheln hinzuzufügen). Sie können jedoch jederzeit die Funktion von Desktop-Gadgets in Windows 10 erhalten, indem Sie Desktop-Gadgets für Windows 10 installieren, aber ich wollte keine Kompromisse bei der Sicherheit eingehen.

Um auf die neue Desktop-Uhr zurückzukommen, die wir mit Ihnen teilen werden: Es ist kein kostenloses Programm, mit dem Sie beginnen können. Sie kann jedoch für nur 1 Dollar im Windows Store gekauft werden. Sie können sie sogar ausprobieren, bevor Sie sie kaufen. Das neue Desktop-Gadget oder Widget heißt Sense Desktop.

Sinn-Desktop
Sense Desktop ist eine Windows-Store-Anwendung, mit der Sie eine fantastisch aussehende Uhr auf Ihrem Desktop platzieren können. Wie der Name schon sagt, ist die Uhr von der HTC Sense-Benutzeroberfläche inspiriert. Wenn Sie sich erinnern, gab es auch eine kostenlose HTC Sense-Gadget-Uhr für Windows 7.

Beste Desktop-Uhr für Windows 10 (3)

Das Sense Desktop-Gadget ist einfach cool. Neben der Uhrzeit zeigt es auch Datums- und Wetterinformationen mit Animationen an. Sie können natürlich den Standort und die Animationen auswählen oder ändern.

Die Uhr ist beweglich und kann überall auf dem Desktop platziert werden.

Sie können die Zeitzone, das Zeitanzeigeformat (12 oder 24 Stunden), die Widgetgröße und die Deckkraft des Widgets wählen. Es besteht die Möglichkeit, die Temperatur in Fahrenheit oder Celsius anzuzeigen. Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und dann auf Einstellungen öffnen, um alle verfügbaren Einstellungen anzuzeigen.

Beste Desktop-Uhr für Windows 10 (1)

Die Sense-Desktop-Uhr ist die schönste und funktionellste Uhr, die es für Windows 10-Desktops gibt. Wenn Sie auf der Suche nach einer Desktop-Uhr sind, probieren Sie sie gleich aus.

Beste Desktop-Uhr für Windows 10 (2)

Schließlich handelt es sich hier NICHT um eine bezahlte Überprüfung der Uhr. Sie hat mir gefallen, also dachte ich daran, diese schöne Desktop-Uhr für Windows 10 mit anderen zu teilen.

beste Desktop-Uhr für Windows 10
Besuchen Sie die folgende Windows-Store-Seite, um es auszuprobieren oder zu kaufen. Lassen Sie uns wissen, wie Ihnen diese Desktop-Uhr gefällt. Dazwischen ist Fliqlo der beste Uhren-Bildschirmschoner, den es für Windows gibt.