So finden Sie den Windows 7-Produktschlüssel mit CMD

Nach der Aktivierung eines Windows 7-Computers ist es töricht zu glauben, dass Sie den Aktivierungsschlüssel nicht mehr brauchen werden. Angenommen, Sie möchten das Betriebssystem neu installieren, haben aber den Schlüssel verlegt oder vergessen. Was können Sie dann tun? Können Sie den Windows 7-Lizenzschlüssel wiederherstellen? Das mag zunächst einschüchternd klingen, aber mit den richtigen Methoden ist es ganz einfach, den Windows 7-Produktschlüssel zu finden. Lesen Sie also weiter, um zu erfahren, wie Sie den Windows 7-Produktschlüssel mit CMD und anderen einfachen Wiederherstellungsmethoden finden können.

Teil 1. Was ist ein Windows 7-Produktschlüssel?

Bevor Downloads üblich wurden, wurden Windows-Betriebssysteme in physischen optischen Datenträgern wie CDs ausgeliefert. Aufgrund von Vervielfältigungsproblemen begann Microsoft jedoch, jeder verkauften Kopie eine bestimmte Nummer zuzuweisen. Auf diese Weise kann die Software nur nach Eingabe des mitgelieferten Installationsschlüssels verwendet werden. Die Windows 7-Lizenz oder der Produktschlüssel ist also ein 25-stelliger Code, der das Betriebssystem nach der Installation aktiviert. Dieser Schlüssel wird manchmal auch als Produktcode, CD-Schlüssel oder Schlüsselcode bezeichnet.

Der Produktschlüssel befindet sich auf der Windows 7-Betriebsystemkarte in der Verpackung. Wenn Ihr Computer mit Windows vorinstalliert ist, sollte sich der Produktschlüssel auf dem COA-Aufkleber (Certificate of Authenticity) auf dem Gerät befinden. Wenn Sie den Schlüssel nicht finden können oder ihn verloren haben, wenden Sie sich an den Hersteller oder wenden Sie einige Schnellreparaturen an, um den Windows 7-Produktschlüssel mithilfe der Eingabeaufforderung, der Registrierung oder des Produktschlüsselfinders zu erhalten.

Teil 2. Warum brauchen Sie den Windows 7 Produktschlüssel

Wie ich bereits sagte, kann das Windows-Betriebssystem jetzt heruntergeladen werden. Daher sind die Tage der gedruckten Installationsschlüssel längst vorbei. Aber was passiert, wenn Ihre Festplatte aufgrund eines Malware- oder Virenangriffs formatiert werden muss? Oder wenn Sie das Betriebssystem neu installieren wollen? Dies sind einige der Gründe, warum es eine gute Idee ist, den Windows 7-Produktschlüssel zu finden. Denken Sie daran, dass Microsoft Windows 7 nicht mehr unterstützt. Daher ist es am besten, auf Windows 10 oder 8 umzusteigen, um in den Genuss häufiger Updates zu kommen.

Teil 3. Schritte zur Ermittlung des Windows 7-Produktschlüssels über die Eingabeaufforderung

Nun, da Sie die entscheidenden Vorteile der Aktivierung eines Windows-Computers kennen, lassen Sie uns lernen, wie man den Windows 7-Produktschlüssel über die Eingabeaufforderung erhält. Die Eingabeaufforderung oder der Windows Command Processor ist ein nützlicher Befehlszeileninterpreter für die Ausführung mehrerer Befehle, wie z.B. die Wiederherstellung des Windows 7 Produktschlüssels. Beachten Sie, dass bei Befehlszeilen nicht zwischen Groß- und Kleinschreibung unterschieden wird.

Im Folgenden finden Sie eine einfache Anleitung, wie Sie den Windows 7 Product Key mit der Eingabeaufforderung finden:

Schritt 1. Öffnen Sie das Startmenü Ihres Desktops in der linken unteren Ecke und suchen Sie dann nach Ausführen. Alternativ können Sie auch die Tastenkombination Windows + R drücken, um die Ausführen-App zu starten.

Schritt 2. Geben Sie als Nächstes „cmd“ in das Textfeld „Öffnen“ ein, und klicken Sie dann auf die Schaltfläche „Ok“. Sie können auch die Eingabetaste drücken, um zu bestätigen.

Schritt 3. Geben Sie im Pop-up-Fenster den folgenden Code/Befehl ein oder fügen Sie ihn ein:

wmic path softwarelicensingservice get OA3xOriginalProductKey

Schritt 4. Drücken Sie die Eingabetaste, um den Befehl auszuführen. Sie sehen den Original-Produktschlüssel, wenn der Computer mit einem Windows 7-Betriebssystem vorinstalliert wurde.

Schritt 5. Bitte notieren Sie sich den Aktivierungsschlüssel und bewahren Sie ihn an einem sicheren Ort auf. Wenn diese Methode fehlschlägt, fahren Sie mit unserem nächsten Trick fort.

Teil 4. Wie man den Windows 7 Produktschlüssel in der Registry findet

Eine weitere einfache Möglichkeit zur Wiederherstellung des Windows 7-Produktschlüssels ist die Verwendung der Windows-Registrierung. Normalerweise wird der Aktivierungscode von Windows 7 im Registrierungseditor gespeichert. Daher ist es super-duper einfach, die Aktivierungs-ID mit der Registry zu sehen. Sehen wir uns an, wie man das macht!

Schritt 1. Klicken Sie auf das Windows 7 Startmenü und geben Sie Ausführen ein und suchen Sie danach. Eine einfachere Möglichkeit ist, Windows + R auf der Tastatur zu drücken, um das Ausführen-Fenster zu öffnen.

Schritt 2. Geben Sie nun „Regedit“ in das Textfeld Öffnen ein und tippen Sie anschließend auf die Schaltfläche OK. Das Fenster des Registrierungseditors wird geöffnet.

Schritt 3. Starten Sie den Registrierungseditor, wenn Sie dazu aufgefordert werden, und suchen Sie dann den Ordner „HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Install\UserData“ und drücken Sie dann die Tastenkombination Strg + F.

Schritt 4. Geben Sie im Pop-up-Fenster Suchen „productid“ ein und tippen Sie dann auf die Schaltfläche Weiter suchen, um den Schlüssel ProductID zu finden.

Schritt 5. Doppelklicken Sie auf den ProductID-Schlüssel und kopieren Sie dann den Registrierungscode. Klicken Sie auf OK, bevor Sie den Registrierungsschlüssel für Windows 7 irgendwo speichern. Am besten klicken Sie jedoch auf die Schaltfläche Abbrechen statt auf OK, um unnötige Änderungen am ProductID-Schlüssel zu vermeiden.

Schritt 6. Schließen Sie das Fenster des Registrierungseditors und aktivieren Sie Ihren Computer. Viel Spaß!

Fallout 4: Wie man mit Piper eine Beziehung eingeht

Nicht zum ersten Mal können die Wanderer des Ödlands auch die weniger schönen Seiten des menschlichen Lebens kennenlernen.

Fallout 4 bietet Ihnen die Möglichkeit, eine Bindung zu einem anderen Charakter aufzubauen, aber es ist nicht so einfach, mit Geschenken aufzutauchen oder sich daran zu erinnern, Dialogoptionen zu erkunden; wie im echten Leben müssen Sie sich durchgehend als interessant und reizvoll erweisen.

Obwohl es sich hier um einen Romantik-Guide handelt, lohnt es sich, eine Bindung zu jedem Begleiter in Fallout 4 aufzubauen, den Sie rekrutieren, egal ob Sie ihn lieben oder nicht; wenn Sie sie genug beeindrucken, schalten Sie einen Bonus-Charaktervorteil frei. Beachten Sie, dass Dogmeat eine Ausnahme von dieser Regel darstellt; sein Beziehungsstatus ist immer auf Maximum und seine Vergünstigungen werden manuell im Charisma-Baum freigeschaltet.

Es gibt 12 potenzielle Gefährten, aber – ohne zu spoilern – es gibt Gründe, warum einige von ihnen nicht für eine Romanze verfügbar sind. Abgesehen von diesen Einschränkungen interessieren sich Ihre Liebesinteressen nicht sonderlich für Ihr Geschlecht, Ihre Rasse, Ihren Kleidungsstil oder Ihr Aussehen – was sie interessiert, ist Ihr Verhalten.

Wie Beziehungen in Fallout 4 funktionieren

Um eine Romanze mit einem Gefährten zu führen, müssen Sie ihn auf die höchste Stufe der Gefährtenbeziehung bringen (er vergöttert Sie) und dann einen Dialog führen, indem Sie die Dialogoption „Romanze“ auswählen und einen Überredungsversuch erfolgreich bestehen. Höheres Charisma und Glück sind hilfreich, aber Sie haben trotzdem eine Chance.

Jeder Begleiter und jedes Liebesinteresse hat mehrere Stufen der potenziellen Freundschaft mit Ihnen, angefangen bei neutral. Der Beziehungsstatus kann in den negativen Bereich fallen, und wenn du jemanden genug verärgerst, wird er nicht mehr mit dir reisen.

Die Beziehungsebene zu jedem Begleiter ändert sich je nach dem Verhalten deines Charakters, während du dich in der Sicht eines bestimmten Begleiters befindest. Du musst nicht mit dem Begleiter unterwegs sein, damit sich dies auswirkt; wenn deine Freunde zum Beispiel alle in Sanctuary Hills auf dich warten, können sie ihre Meinung über dich ändern, je nachdem, was du tust, während du dort bist.

Wenn du mehrere Leute bei einem Workshop um dich herum hast oder mit dir zusammenarbeitest, wie es bei einigen Missionen der Fall ist, wenn du einen Begleiter mitbringst, wird jeder von ihnen individuell auf deine Entscheidungen reagieren. (Außerdem erhältst du jedes Mal, wenn du einen Begleiter bittest, mit dir zu reisen, einen nicht angekündigten Boost, der nach jeder Quest zurückgesetzt wird)

Wenn Sie Ihre Beziehung zu einem Begleiter oder einer Person, die Sie lieben, verbessern wollen, sollten Sie möglichst immer mit ihm reisen, damit er Ihr Verhalten möglichst gut beobachten kann. Wenn ihr etwas tun müsst, was ihnen nicht gefällt, solltet ihr sie wegschicken. Am besten ist es, wenn sie weit weg oder in einer anderen Zelle sind. Wenn du dir unsicher bist, solltest du schnell speichern.

Wie man Piper rumkriegt

Die unermüdliche Ermittlerin von Diamond City ist eine treue Begleiterin, die sich gerne mit dir auf Quests und Kerkerreisen in Schwierigkeiten bringt; knacke jedes Schloss, das du siehst. Sie hat ein Herz aus Gold und wird sich für Gewölbebewohner erwärmen, die sich bemühen, anderen zu helfen. Sie duldet keine Unehrlichkeit, Ausbeutung oder Diebstahl.

Piper verfügt über angemessene Kampffähigkeiten, hält sich aber am besten von der Frontlinie fern, um aus der Deckung heraus für Kreuzfeuer zu sorgen. Sie kann weder hacken noch Dietriche knacken, aber sprich sie an, wenn du einen Gesundheitsschub brauchst; sie hat normalerweise einen Snack für einen Freund übrig.

Um Pipers Affinität schnell zu erhöhen, nimm sie mit auf Dungeon-Crawls und knacke Schlösser, so oft du kannst.

Wenn Piper euch genug mag, erhaltet ihr die Gabe Gab, die euch Bonus-EP für die Entdeckung neuer Orte und das Bestehen von Überredungsaufgaben gewährt.

Piper sieht dich gerne:

Großzügige Dialog-Entscheidungen treffen
Gegenstände für verschiedene Quests verschenken
Schlösser in Dungeons knacken
Sarkastische Dialog-Entscheidungen treffen

Piper hasst es, dich zu sehen:

Stehlen
Taschendiebstahl
Egoistische Dialoge wählen
Gewalttätige Dialoge wählen
Eigene Schlösser knacken (in Städten)
Nicht-Feinde töten
Humanoides Fleisch essen